Caramel Brownie mit Vanilleeis

Schokoladiger geht’s kaum: unsere Caramel Brownies sind ein echter Traum für alle Fans von saftigem Schokogenuss mit crunchy Karamellstücken! Getoppt mit Vanilleeis werden die Brownies in Schogetten Stückchenform zum unvergesslichen Geschmackserlebnis!
Rezept entwickelt in Zusammenarbeit mit Meine Backbox. ©MeineBackbox.de/Eva Bachmann www.meinebackbox.de

Zutaten

  • 65 g Butter
  • 30 g Schogetten Caramel Brownie
  • 1 EL Öl
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 EL Backkakaopulver
  • 45 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Mehl
  • 25–50 g Schogetten Edel-Alpenvollmilch

Zum Anrichten

  • Vanilleeis
  • Puderzucker/Schokoraspeln

Anleitung

  1. Die Butter mit den Caramel Brownie Schogetten im Topf schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die trockenen Zutaten vermischen und zur Butter-Schoko-Masse geben. Mit dem Schneebesen per Hand verrühren und noch das Ei sowie Öl dazu geben. Alles gut verrühren, so dass eine zähflüssige klebrige Masse entsteht.
  3. Zuletzt die Edel-Alpenvollmilch Schogetten in kleine Stückchen schneiden und unter die Brownie Masse rühren.
  4. Die Schogetten Silikonform kalt ausspülen und nicht abtrocknen. Gleich danach die Masse in die Silikonform geben und für 20–30 Minuten backen, je nachdem, wie „fudgy“ der Brownie werden soll.
  5. Die Brownies nach dem Backen nur kurz abkühlen lassen, ggf. mit einem Messer die Brownies noch gerade abschneiden und vorsichtig aus der Form lösen. Nach Wunsch mit Puderzucker oder Schokoraspeln bestreuen und mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Weitere Rezepte

Zurück

Weitere Rezepte