Pumpkin Pie

Instagram: @emmaslieblingsstuecke

Zutaten für eine 24–26 cm Tarte

für den Teig

  • 280 g Mehl
  • 30 g Backkakao
  • 200 g weiche Butter + etwas für die Form
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

für die Kürbiscreme

  • 600 g Hokkaido-Kürbispüree, gekauft oder selbstgemacht
  • 3 Eier
  • 40 g Zucker
  • 100 g gezuckerte Kondensmilch
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Schmand
  • 100 g Creme fraiche
  • 1 TL Pumkin Spice
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 g Schogetten Pumpkin Spice

außerdem

  • 30 g Schogetten Zartbitter
  • 1 TL weiche Butter
  • 7–9 Stückchen Schogetten Pumpkin Spice
  • Haselnusskrokant, Sternanis

besonderes Zubehör

  • 1 Tarteform mit Hebeboden (24–26cm)
  • 1 Spritztülle

So geht’s

Für den Mürbeteig Butter, Zucker und Salz cremig schlagen.

Mehl mit Kakao und Pumpkin Spice mischen und zusammen mit dem Ei zur Butter-Ei-Masse geben. Alles zu einem glatten Teig kneten.

Teig zu einem flachen Kreis formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mind. 1 Std. zum Kühlen in den Kühlschrank legen.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Tarteform fetten.

Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen und einen 3 cm größeren Kreis als die Tarteform ausschneiden.

Teig in die Tarteform legen. Boden und Rand festdrücken. Rand ggf. mit einem Messer begradigen. Bis zur Verwendung kühlen.

Für die Kürbiscreme das Kürbispüree, Salz, Zucker und gezuckerte Kondensmilch glattrühren.

Eier unterrühren. Schmand und Creme fraiche dazugeben.

Pumkin Spice und Speisestärke unterrühren.

Schogetten Pumkin Spice auf den Tarteboden verteilen und mit Kürbismasse übergießen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Min. backen. Die Kürbismasse darf noch leicht wackeln.

Weitere Rezepte

Zurück

Weitere Rezepte