Weiße Schokolade Zimtwaffeln

10 Stück |  0 Std 40 Min (Arbeitszeit: 0 Std 10 Min | Back-/Kühlzeit: 0 Std 30 Min)

Zutaten

Waffeln

  • 2 Eier Größe M
  • 60 g Zucker
  • 300 ml Milch (oder vegane Alternativen)
  • 80 ml neutrales Pflanzenöl
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • ½ TL Zimt
  • 200 g Schogetten Weiße Zimt Crisp
  • Öl zum Ausbacken

Topping

  • 200 g Schogetten Weiße Zimt Crisp
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt

So geht’s

  1. Für den Waffelteig Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und Beiseite stellen. Eigelb mit Zucker hell cremig aufschlagen. Milch und Öl zufügen und gut verrühren. Mehl mit Backpulver, Salz, sowie Zimt vermischen und zu den flüssigen Zutaten geben. Alles gut vermischen und abschließend steifes Eiweiß, sowie gehackte Schogetten unterheben.
  2. Belgisches Waffeleisen auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen und vor jedem Backvorgang gut fetten. Jeweils 3–4 EL Teig auf dem Waffeleisen verstreichen und 2–3 Minuten goldbraun backen. Etwas auskühlen lassen.
  3. Für das Topping 100 g Schogetten schmelzen, restliche Schogetten hacken, halbieren oder ganz lassen. Zucker mit Zimt vermischen.
  4. Waffeln einzeln oder als Stapel servieren und mit geschmolzenen Schogetten, gehackter Schokolade und Zimt-Zucker verzieren.

Weitere Rezepte

Zurück

Weitere Rezepte