Erdbeer Cheesecake mit Schokokeksboden

Für den fruchtigen Genuss an einem Sommernachmittag. Ein leckerer Schogetten Erdbeer Cheesecake mit Schokokeksboden.

Instagram: @emmaslieblingsstuecke

Zutaten

für den Boden

  • 150 g Vollkornkekse
  • 70 g Butter
  • 40 g Zartbitter-Schokolade

für die Creme und Füllung

  • 100 g Schogetten Caketime
  • à la Strawberry Cheesecake
  • 300 g Erdbeeren für das
  • Erdbeercreme
  • 150 g Erdbeeren, gewürfelt
  • 200 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 1 TL Zitronensaft
  • 55 g Zucker
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 3 Blatt rote Gelatine (oder weiße Gelatine + etwas Lebensmittelfarbe)
  • 200 g Sahne

für die Deko

  • 6–7 Erdbeeren
  • 100 g Sahne
  • 1 TL Vanillezucker
  • Schogetten Caketime à la Strawberry Cheesecake
    Erdbeerstückchen (gefriergetrocknet)

außerdem

  • Springform, 18 cm
  • Pürierstab oder Hochleistungsmixer
  • Haarsieb

So geht´s

Für den Boden

  • Springform 18 cm mit Backpapier auslegen.
  • Butter und Schokolade (gehackt) über heißen Wasserbad schmelzen.
  • Kekse zerkleinern.
  • Keksbrösel mit Schokoladenbutter mischen und in die Springform geben. Mit einem Esslöffel verteilen und andrücken.
  • 30 Min. im Kühlschrank kühlen.

Für die Füllung

  • Erdbeeren putzen, abbrausen und trocken tupfen. Dann pürieren und durch ein Haarsieb streichen.
  • Mascarpone, Zucker, Quark, und Erdbeerpüree glatt rühren.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tropfnass in einen kleinen Topf geben und auf mittlerer Hitze auflösen. NICHT KOCHEN! Vom Herd ziehen, 2-3 EL der Creme dazugeben und kalt rühren.
  • Gelatinecreme zur Restcreme geben und verrühren.
  • Sahne steifschlagen und vorsichtig unter die Erdbeercreme heben.
  • Schogetten hacken und mit Erdbeerwürfel unter die Creme heben.
  • Creme auf den Keksboden geben, glatt streichen. Mind. 4 Std. kühlen, am besten über Nacht.
  • So geht´s weiter:
    Vor dem Servieren den Cheesecake vorsichtig aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte setzen, Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, in Spritzbeutel füllen, dann den Cheesecake dekorieren.

Weitere Rezepte

Zurück

Weitere Rezepte